13. Hofbauer-Kongress: Übersicht



Während das Hofbauer-Kommando bereits aufgeteilt in Bologna und in München weilt, hier noch schnell zwischen Tür und Angel eine Übersicht des Programms und der Ankündigungstexte zum 13. Hofbauer-Kongress (außer am Samstag finden die Vorstellungen im Filmhaus/Kommkino Nürnberg statt, am Wochenende gibt es außerdem weitere nächtliche Überraschungsfilme):

Do. 24.7.

– 17 Uhr: WANG YUNG – STAHLHARTE HONGKONG-KILLER
(Hongkong 1973, 94 Min., dF, 35mm, R.: Chang Cheh & Yang Ming Tsai, D.: Wang Chung, Lily Li, Alexander Fu Sheng)
-> Aufriss #11

– 21:15 Uhr: HOLIDAY IN ST. TROPEZ
(BRD 1964, 95 Min., 35mm, R.: Ernst Hofbauer, D.: Vivi Bach, Ann Smyrner, Rudolf Prack, Hannelore Auer)
-> Aufriss #2

– 23:30 Uhr: GIULIA
(Italien 1986, 91 Min., dF, 35mm, R.: Andrea Barzini, D.: Serena Grandi, Johan Leysen, Valeria D’Obici, Sergio Rubini)
-> Aufriss #3

Fr. 25.7. – SigiGötz-Entertainment (SGE) zu Gast!

– 17 Uhr: SGE-Special #1: “SGE meets FWU”
Ein kontrastreiches Kurzfilmprogramm (1975-2014, ca. 90 min., Digital & 16mm)
-> Aufriss #6

– 21:15 Uhr: SGE-Special #2: “Die Bordellchefin von Hongkong”
Mit SGE-Glamour-Girl Olivia Pascal! (ca. 90 Min., 35mm, R.: Hubert Frank)
-> Aufriss #9

– 23:30 Uhr: SGE-Special #3: “Der stählerne Überraschungsfilm”
(ca. 90 Min., 35mm, R.: Siggi Götz)
-> Aufriss #10

Sa. 26.7. (komplett im Uferpalast Fürth)

– 18:00 Uhr: DAS RECHT ZU LIEBEN
(Schweden 1956, 89 Min., dF, 35mm, R.: Mimi Pollak, D.: Stig Järrel, Märta Dorff, Catrin Westerlund)
-> Aufriss #5

– 20:00 Uhr: MÄDCHEN DES LASTERS
(F 1959, 82 Min., dF, 35mm, R.: Luis Saslavsky, D.: Belinda Lee, Daniel Gélin, Dany Carrel, Maurice Ronet)
-> Aufriss #13

– ab Mitternacht: EIS AM STIEL (-> Aufriss #7) und DIE WILDEN ABENTEUER DER DIRTY LILLY (-> Aufriss #1) von 35mm sowie einige 16mm-Kurzfilme.

So. 27.7.

– 19:30 Uhr: SCOPITONES – Bernd Brehmer (Werkstattkino München) präsentiert Jukebox-Musikfilme der 60er und 70er Jahre! (ca. 80 Min., 16mm)
-> Aufriss #4

– 21:30 Uhr: DAS STRANDHAUS
(USA 1968, 71 Min., dF, 35mm, R.: Joseph W. Sarno, D.: Esme Kane, Lara Danielli, Nick Dundas)
-> Aufriss #12

– 23:30 Uhr: “Der triste Überraschungsfilm”
(ca. 90 Min., 35mm)
-> Aufriss #8

#

Weitere Informationen ansonsten auch auf den entsprechenden Online-Übersichten von Kommkino und Uferpalast.

Dieser Beitrag wurde am Montag, Juni 30th, 2014 in den Kategorien Ältere Texte, Blog, Das Hofbauer-Kommando, Festivals, Hinweise veröffentlicht. Sie können alle Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie können diesen Beitrag kommentieren, oder einen Trackback von ihrer eigenen Seite setzen.

Kommentar hinzufügen