Warning: Declaration of gtrans::widget($args) should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /kunden/306124_91054/webseiten/wp-content/plugins/gtrans/gtrans.php on line 263

Warning: Use of undefined constant wpptopdf - assumed 'wpptopdf' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/306124_91054/webseiten/wp-content/plugins/wp-post-to-pdf/wp-post-to-pdf.php on line 40

Warning: Use of undefined constant WPRBLVERSION - assumed 'WPRBLVERSION' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/306124_91054/webseiten/wp-content/plugins/wp-render-blogroll-links/WP-Render-Blogroll.php on line 19
Eskalierende Träume » Filmvorschau #18
Warning: Use of undefined constant siteurl - assumed 'siteurl' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/306124_91054/webseiten/wp-content/plugins/author-popup/author-popup.php on line 258

Filmvorschau #18



Ich spüre deine Haut
Günter Schlesinger BRD 1969

Dieser Beitrag wurde am Montag, Juli 8th, 2013 in den Kategorien Blog, Blogautoren, Christoph, Das Hofbauer-Kommando, Hinweise veröffentlicht. Sie können alle Kommentare zu diesem Beitrag über den RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie können diesen Beitrag kommentieren, oder einen Trackback von ihrer eigenen Seite setzen.

2 Antworten zu “Filmvorschau #18”

  1. Christoph on Juli 8th, 2013 at 10:52

    Der ursprüngliche Arbeitstitel, exklusiv von Eskalierende Träume und dem Hofbauer-Kommando recherchiert und enthüllt: GIER ZWISCHEN EBBE UND FLUT

  2. Sano Cestnik on Juli 18th, 2013 at 22:21

    Beim Wiedersehen kommen Erinnerungen hoch. Nicht nur an diesen Film, sondern auch an all die anderen – und vor allem an die vielen wunderbar sonderlichen, wunderlich sonderbaren, ganz und gar ihrer Zeit entsprungenen und ihrer Zeit verhafteten Filmmusiken, die es fast schon spielerisch beiläufig verstanden etwas Improvisiertes und Genuines mit einem Sinn für Kommerzielle zu koppeln. Hätte ich diese ganzen Soundtracks, diese ganzen Platten, ich würde wohl nicht mehr von Ihnen loskommen.

Kommentar hinzufügen